Bücher / Religion / Eine unbequeme Unbequeme...
Buchcover

Eine unbequeme Unbequeme
Sr. Restituta (Helene Kafka) - 1894 - 1943

Herausgeberin: Sr. Agnes Bernharda Zepter

 

Sr. Agnes Bernharda, die schon für die Publikation "Ungezähmt in Ehe, Kloster und KZ", einem Lebensbericht über Mutter Marie Skobtsov, die 1945 im KZ Ravensbrück umgebracht wurde, herausgeberisch tätig war, setzt mit dem Band "Eine unbequeme Unbequeme. Sr. Restituta (Helene Kafka) - 1894 - 1943" ihre Dokumentation zu Lebensschicksalen von Ordensfrauen während der NS-Zeit fort.

Neben einer ausführlichen biografischen Einleitung enthält dieser Band Briefe, die Sr. Restituta während ihrer Haftzeit verfasst und selbst erhalten hat. Im Anhang sind weitere Dokumente erstmalig zusammengestellt, so die Anklageschrift und die Urteilsgründung.

Die Publikation gibt berührende Einsicht in die Lebenswirklichkeit dieser so mutigen und selbstlosen Ordensfrau und stellt gleichermaßen ein herausragendes Beispiel für die unerschütterliche Glaubenskraft unter dem NS-Terrorregime dar.

Seiten: 128
ISBN: 978-3-89709-799-5
Preis: € 5,80